Mein Name ist Regina Weninger-Weigl, geb. 1967 in Wr. Neustadt.

Bis 2008 habe ich in Niederösterreich gelebt. 2008 sind mein Mann und ich dann in das Südburgenland gezogen, hier ist meine Leidenschaft für Kräuter so richtig zum Leben erweckt worden.

Ich bin Mutter von 2 Söhnen, 1 Stieftochter und 3 Pflegekindern.

1987 habe ich im Wiener AKH mein 'Diplom zur Gesunden-und Krankenschwester absolviert, danach war ich einige Jahre in der Hauskrankenpflege tätig. Von 1999-2009 habe ich bei einem Allgemeinmediziner in der Ordination gearbeitet.

Mein damaliger Chef hat sehr gerne Heiltees und alternative Medizin z..B. Spitzwegerichsirup verordnet. Dadurch wurde ich auf die Heilwirkung und Verwendung von Kräutern aufmerksam.

 

Mein Interesse begann zu wachsen und 2011 machte ich meine Ausbildung zur Dipl. Kräuterfachfrau in Graz bei Herrn Scharabon Heinz. Neugirig nach mehr Wissen geworden, begann ich 2012 meine Ausbildung am LfI Bgld zur Zert. Kräuterpädagogin unter der Leitung von Fr. Dr. Orphelia Herdits-Riemer. Und weil ich noch mehr wissen wollte, machte ich die Ausbildung:Heilpflanzen in der Volksheilkunde bei Frau Doz. Karin Greiner, am LFI Salzburg.

Im März 2016 habe ich am LFI Graz die Ausbildung zur Grünen Kosmetik Pädagogik bei Gabriela Nedoma abgeschlossen.

 

Im September 2014 habe ich den Kräuterpädagogenstammtisch Südburgenland ins Leben gerufen, um ein Netzwerk für alle Kräuterinteressierten aufzubauen, da das Interesse erfreulicherweise sehr groß ist, habe ich im Juni 2015 nun die FNL-Landesleitung Burgenland übernommen, damit ich für noch mehr Leute erreichbar bin bzw. sie zu meinen eigenen bzw. auch organisierten Seminaren und Workshops einladen kann.

 

Kräuter sind in meiner Familie ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil geworden. Meine Kinder sind von dem Kräutervirus schon so infiziert , dass mich ihr Wissen und ihre Neugierde über Wiesenblumen und Kräuter immer wieder aufs neue überrascht. Sie sind es auch, die mich motivieren noch mehr über unsere Kräuter zu erfahren, zu lernen und zu lehren.